Aktuelles

Wasser als Gestaltungselement

Wasser als Gestaltungselement in der Landschaftsarchitektur auf vielfältige Weise eingesetzt

Weiterlesen…


Häufig auftretende Fehler bei naturnah angelegten Teichen mit Foliendichtung

Der Traum vom naturnah ausgebildeten Folienteich kann durch Planungsfehler zum Albtraum werden.

Weiterlesen…


Strukturentwicklung

Vor einer konkreten Planungsidee stehen zunächst abstrakte Überlegungen und Prüfungen grundsätzlicher Art.

Eine Ermittlung und Abwägung der Schwächen und Stärken einer Region oder Gemeinde identifiziert überhaupt erst Erfordernisse und Chancen. Defizite in den verbundenen Strukturen lassen noch so positive Einzelvorhaben wirkungslos. Erst die Einbettung in ein vernetztes Gefüge wandelt manche Konkurrenz in Synergieeffekte.

Räumliche Konzepte im Spannungsfeld ländlicher Gebiete zu Städten werden durch unser Büro zusammen mit den betroffenen Bürgern, Gemeinden, Ämtern und auch Vorhabenträgern ausgestaltet, fachlich bewertet und bei Bedarf zu bildhaften Darstellungen und Übersichten aufbereitet.


Aufgabenfelder

  • Konzepte für unterschiedliche Entwicklungsvorhaben
  • Anfertigung übergreifender Analysen und Rahmenpläne
  • Analyse von Siedlungspotentialen
  • Klärung von Möglichkeiten zur Fördermittelnutzung
  • Machbarkeitsstudien
  • Entwicklung touristischer Infrastruktur

 

Details

Nachfolgend eine Übersicht über konkrete Arbeitsinhalte, wie sie für unsere
Auftraggeber erbracht werden:

  • Struktur- und Entwicklungsanalysen
  • Dorfentwicklungsplanungen, Betreuung ländlicher Entwicklungsvorhaben
  • Durchplanung von Leit- und Leuchtturmprojekten
  • Verbesserung touristischer Angebote wie Uferpromenaden, Badestellen, Reit-, Rad- und Wanderwegsysteme, Aussichtspunkte
  • Planung von Ferienhausdörfern, Campingplätzen, Kulturzentren und Dorfgemeinschaftsanlagen
  • Konzeption thematischer Schwerpunktangebote
  • Thematische Vertiefung von Vorhaben in Freizeit- und Wildparks
  • Thematisch ausgerichtete Abenteuerspielplätze
  • Konzeption von Tourismusachsen und Wanderwegen, Vernetzung von Einzelangeboten
  • Planung für Golfplätze
  • Planungen für Gesundheits-, "Wellness"-, Senioren- und Pflegeeinrichtungen
  • Planungen von Uferpromenaden, Badestellen