Aktuelles

Wasser als Gestaltungselement

Wasser als Gestaltungselement in der Landschaftsarchitektur auf vielfältige Weise eingesetzt

Weiterlesen…


Häufig auftretende Fehler bei naturnah angelegten Teichen mit Foliendichtung

Der Traum vom naturnah ausgebildeten Folienteich kann durch Planungsfehler zum Albtraum werden.

Weiterlesen…


Objektplanung

↓ Spielgelände / Spielanlagen / Schulhöfe

↓ Außenanlagen, Garten- und Landschaftsgestaltung

 


 

↑ Spielgelände / Spielanlagen / Schulhöfe

In früheren Zeiten gab es die spannendsten Spielanlagen in der Wildnis, am Dorfrand, an See- und Flussufern oder in verwilderten Gärten. Verbotene Landschaft, aufkommende Wildnis, Bäume zum Klettern, Material zum Bau von Hütten oder Flößen, flache Wassertümpel, mit dem Kescher nach Kaulquappe, Frosch und Fisch angeln, Staudämme anlegen und nasse Füße bekommen, mit Sand und Lehm matschen usw.

Häufig war eine Nutzung undefinierter Zwischenräume als Spielparadies möglich. Solche Freiräume sind heute längst überbaut, entsorgt, versiegelt oder sicher eingezäunt. Es fehlen derartig vielfältige für Kinder nutzbare Landschaften in Siedlungsnähe. Kleine Alibi-Kinderspielplätze bieten keine wirklichen Abenteuer und fördern auch nicht die Phantasie unserer Kinder.

Unser Büro entwickelt thematisch orientierte Spielanordnungen und setzt auf robuste Material- u. Pflanzenanordnungen und auf Veränderlichkeit des Spielgeschehens für und durch die Kinder: immer wieder anders und immer wieder neu.

Bei Außenanlagen für Kindergärten und Schulhöfe müssen hohe Anforderungen auf engstem Raum erfüllt werden. Abenteuer, Spannung und Wildnis – ja, aber Sicherheitsaspekte, Verantwortung und Pflege im Dauerbetrieb fallen hierbei nicht unter den Tisch.


Aufgabenfelder

  • Belebung steriler baulicher Anordnungen durch Einbeziehung natürlicher Elemente
  • Berücksichtigung kindgerechter Bedürfnisse
  • Gestaltung spannender Anlagen unter Wahrung von altersbezogenen Sicherheitsaspekten
  • Verknüpfung von Naturerleben und Spielen
  • Gemeinsames Entwickeln der Anlagen mit jeweils betroffenen Kindern und Jugendlichen
  • Umsetzung von zuweilen kühnen Wünschen und Ideen der Kinder und Jugendlichen in eine konkrete Machbarkeit
  • Hilfestellung bei der Finanzmittelbeschaffung (u.a. via Sponsoring)


Details

Nachfolgend eine Übersicht über konkrete Arbeitsinhalte, wie sie für unsere Auftraggeber erbracht werden:

  • Neugestaltung und Überarbeitung von Spielplätzen
  • Neugestaltung und Überarbeitung von Schulhöfen und Kindergartenanlagen
  • Überprüfung von Schulhöfen, bestehenden Spielgeländen und -anlagen
  • Durchführung von Workshops mit Kindern und Jugendlichen
  • Überprüfung von Gefahrenpunkten und hinsichtlich Giftpflanzen
  • Konzeption von thematischen Spielanlagen
  • Bau von Naturspielanlagen
  • Entwurf bildhafter Zeichnungen und Perspektiven für zunächst abstrakte Ideen
  • Konzeption von integrativen Spielanlagen

 


 

↑ Außenanlagen, Garten- und Landschaftsgestaltung

Immer mehr Menschen haben aus ihren Urlaubsreisen in ferne Länder bestimmte Eindrücke mitgebracht und würden gern zumindest einige Einflüsse davon in die Monotonie deutscher Gartenlandschaften einbringen, neben der Üppigkeit der Vegetation und der außergewöhnlichen Schönheit vieler Orte, natürlich auch die Wärme südlicher Landschaften, Terrassen, Innenhöfe etc.
Nicht alles, aber vieles ist möglich.
Man kann hier im Freiland Pflanzenkombinationen arrangieren, die in ihrem Erscheinungsbild südliche Regionen heranholen und dennoch winterfest sind. Zier- und Schwimmteiche, Bachläufe und kleine Wasserfälle zwischen raffinierten Steinsetzungen können so naturnah geformt werden, dass die unterstützende Technik kaum wahrgenommen wird. Sitzplätze können äußerst vielfältig ausgestaltet und doch organisch eingefügt werden und private Wohlfühloasen mit repräsentativem Ambiente ergeben. Ob tropischer Charakter, mediterranes Flair, asiatisch anmutende, zurückhaltende und bewusste Ausgestaltung oder modernes Gartendesign – die Spannweite der Möglichkeiten ist bei uns groß, wir verfügen über das know-how, es liegt an Ihnen, sie zu nutzen.

Zwischen der Natur nachempfundener und künstlicher bis künstlerischer Gestaltung gibt es eine Riesenspanne an Möglichkeiten. Jede Landschaftsgestaltung wird bei uns an den besonderen Gegebenheiten der jeweiligen Orte orientiert. Immer bilden für uns ein eigenständiger Charakter, der jeweilige Ort, die dort vorhandene Tradition und die tatsächlich geplante Nutzung den Gestaltungsrahmen. Eine gute Gestaltung erntet häufig den Kommentar: Es konnte hier ja auch gar nichts anderes gemacht werden – so musste ja die Lösung an diesem Ort sein und nicht anders. Das empfinden wir als großes Kompliment. Gute Landschaftsgestaltung arbeitet die Charakterzüge eines Ortes, eines Landschaftsausschnittes heraus, kaum wahrnehmbare Geländekonturen werden verstärkt oder wieder kenntlich gemacht. Überschaubarkeit wird räumlich gegenüber Unüberschaubarkeit in Spannung gesetzt.

Perspektiven

Aus unseren Fenstern nehmen wir unsere Umgebung im Verlauf eines ganzen Jahres wahr. Etwa fünf Monate davon ist die Lage ziemlich grau oder bestenfalls langweilig immergrün. In den Sichtwinkeln und Perspektiven wichtiger Fenster und Hauseingänge sollte bei der Gestaltung die "graue Jahreszeit" deutlich verkürzt werden. Extrem früh im Jahr blühende und vielfältig lebendig erscheinende Pflanzenanordnungen verkürzen die vegetationsarme Zeit und erfreuen uns hier, während andere Menschen nur an Reisen in den Süden denken können. Wir entwickeln an Ihrem Wohnort erfreuliche Perspektiven.

Aufgabenfelder

  • Gestaltung von Außenanlagen
  • Entwicklung von individuellen Lösungen, die an den natürlichen Standort angepasst sind
  • Gestaltung unter Berücksichtigung historischer Bezüge
  • Orientierung an internationalen Vorbildern
  • vielfältige Gestaltung mit bzw. am Wasser
  • Aufwertung von Immobilien durch attraktives Umfeld
  • Gestaltung von Objekten unter Einbeziehung des 'lebendigen Baustoffs Pflanze'
  • Objektplanung Freianlagen: Plätze, Parks und Gärten
  • Zusammenarbeit mit Gruppen von Wohnprojekten

Details

Nachfolgend eine Übersicht über konkrete Arbeitsinhalte, wie sie für unsere Auftraggeber erbracht werden:

  • Gestaltung von Objekten und Anlagen, die sich am natürlichen Landschaftstyp orientieren
  • Umsetzung von Gestaltungsträumen für private Gärten
  • Planung von Brunnen und Wasseranlagen, Gestaltungsobjekten, Wassergärten, Schwimmteichen, tropischen Pflanzbildern für Freianlagen
  • Konzeption von "Charaktergärten" mit besonderen Pflanzen und Materialienzusammenstellungen, z.B. Dschungelgärten
  • Konzeption von speziellen themengebundenen Gärten
  • Neuausrichtung vernachlässigter Parks und Gärten
  • Planung von "Parks und Gärten der Sinne"
  • Nutzung von besonderen Pflanzenzusammenstellungen
  • Gestaltung von Innenhöfen, Hausgärten, Wohnanlagen, Plätzen, Wohnumfeldverbesserung
  • Gestaltung bei schwierigen Standortbedingungen
  • Einbeziehung von Geomantie und Feng Shui, Herausarbeitung von gewachsenen landschaftlichen Linien
  • Planung von dreidimensionalen Schaubildern und Sichtbezügen
  • Umsetzung von Landschaftsmalerei in reale Gestaltung
  • Dachbegrünung, Dachgärten